Tagesordnungspunkt

TOP Ö 1: Bekanntgabe von Beschlüssen aus nicht öffentlicher Sitzung

BezeichnungInhalt
Sitzung:09.10.2017   2017/STR/157 
Beschluss:zur Kenntnis genommen
DokumenttypBezeichnungAktionen

Sitzung des Stadtrates am 09.05.2017

 

1.   Wasserleitungsauswechslung Erbstraße und Erneuerung von Schieberkreuzen im Stadtgebiet– Maßnahmenbeschluss

 

Beschluss:

Mit der Wasserleitungsauswechslung in der Erbstraße sowie der Erneuerung von Schieberkreuzen im Stadtgebiet besteht Einverständnis.

 

Die Baumaßnahme wird baldmöglich ausgeschrieben.

 

 

2.   Gemeindeverbindungsstraße Oberteich-Triebendorf; Auftragsvergabe Planungsleistungen

 

Beschluss:

Das Ingenieurbüro Bork, Falkenberg, erhält den Auftrag auf der Grundlage des Angebotes vom 12.04.2017 für die Leistungsphasen 1+2 für den Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße Oberteich-Triebendorf.

 

Ein entsprechender Ingenieurvertrag ist abzuschließen.

 

 

 

 

Sitzung des Stadtrates am 03.07.2017

 

1.   Stadt Mitterteich, Grundschule und Kinderhort, Aufzugs- und Fördertechnik

 

Beschluss:

Nach Genehmigung des vorzeitigen Baubeginns durch die Regierung der Opf. und Abklärung der Fördermittelhöhe mit dem Finanzministerium in Nürnberg wird der Auftrag für die Installation des Aufzuges in der Grundschule an den wirtschaftlichsten Bieter, die Fa OTIS GmbH & Co. OHG in Nürnberg, erteilt.

 

 

2.   Stadt Mitterteich, Grundschule und Kinderhort, Sanitärarbeiten

 

Beschluss:

Nach Genehmigung des vorzeitigen Baubeginns durch die Regierung der Opf. und Abklärung der Fördermittelhöhe mit dem Finanzministerium in Nürnberg wird der Auftrag für die Sanitärinstallationsarbeiten in der Grundschule und dem Kinderhort an den wirtschaftlichsten Bieter, die Fa. Schmeller Installations-GmbH in Waldsassen, erteilt.

 

 

3.   Stadt Mitterteich, Grundschule und Kinderhort, Stark- und Schwachstromtechnik

 

Beschluss:

Nach Genehmigung des vorzeitigen Baubeginns durch die Regierung der Opf. und Abklärung der Fördermittelhöhe mit dem Finanzministerium in Nürnberg wird der Auftrag für die Stark- und Schwachstromtechnik wird an den wirtschaftlichsten Bieter, die Fa. EEAtec GmbH aus Weiden, beauftragt.

 

 

4.   Stadt Mitterteich, Grundschulsanierung und Kinderhort, Baumeisterarbeiten

 

Beschluss:

Nach Genehmigung des vorzeitigen Baubeginns durch die Regierung der Opf. und Abklärung der Fördermittelhöhe mit dem Finanzministerium in Nürnberg wird der Auftrag für die Baumeisterarbeiten in der Grundschule und dem Kinderhort an den wirtschaftlichsten Bieter, die Fa. Wilhelm Bauer GmbH & Co.KG in 92681 Erbendorf, erteilt.

 

 

5.   Stadt Mitterteich, Grundschule und Kinderhort, Wärmeversorgung, Lüftung

 

Beschluss:

Nach Genehmigung des vorzeitigen Baubeginns durch die Regierung der Opf. und Abklärung der Fördermittelhöhe mit dem Finanzministerium in Nürnberg wird der Auftrag für die Arbeiten der Wärmeversorgung und Lüftung in der Grundschule und dem Kinderhort an den wirtschaftlichsten Bieter, die Fa. RME Gebäudetechnik Jena GmbH aus D-07751 Rothenstein, erteilt.

 

 

6.   Stadt Mitterteich, Grundschule und Kinderhort, Betonerhaltungsarbeiten

 

Beschluss:

Der Auftrag für die Betonerhaltungsarbeiten wird vorbehaltlich der Prüfung sowie der Genehmigung des vorzeitigen Baubeginns an den günstigsten Bieter Fa. INTEC, Brand-Erbisdorf vergeben.

 

 

7.   Stadt Mitterteich, Grundschule und Kinderhort, Gerüstbauarbeiten

 

Beschluss:

Der Auftrag für die Gerüstbauarbeiten wird vorbehaltlich der Prüfung und der Genehmigung des vorzeitigen Baubeginns an die Fa. Söll Gerüstbau GmbH , Trentiner Ring 7,86356 Neusäß vergeben.

 

 

8.   Wasserleitungsauswechslung Erbstraße und Erneuerung von Schieberkreuzen im Stadtgebiet - Auftragsvergabe

 

Beschluss:

Der Auftrag für die Wasserleitungsauswechlung in der Erbstraße sowie die Erneuerung von Schieberkreuzen im Stadtgebiet wird dem günstigsten Bieter, der Firma Schaumberger, Mitterteich, erteilt.

 

 

 

 

Sitzung des Stadtrates am 24.07.2017

 

1.   Städtebauförderung -"Stadtumbau - West", Sanierung und Modernisierung Bahnhofstraße 12, Baumeisterarbeiten; hier: Auftragsvergabe

 

Beschluss:

Der Stadtrat beschließt, den Auftrag für die Baumeisterarbeiten an den dann wirtschaftlichsten Bieter, die Fa. Schulwitz Bau GmbH in 95643 Tirschenreuth, zu vergeben, wenn eine sinnvolle Lösung für die Trockenlegung des Hauses gefunden wurde.

 

 

2.   Städtebauförderung - "Stadtumbau - West", Sanierung und Modernisierung Bahnhofstr. 12, Fassaden- und WDVS; hier: Auftragsvergabe

 

Beschluss:

Der Stadtrat beschließt, den Auftrag für die Fassaden- und WDVS-Arbeiten an den wirtschaftlichsten Bieter, die Fa. Hartmut Frieser GmbH in 07356 Bad Lobenstein, zu vergeben.

 

 

3.   Städtebauförderung - "Stadtumbau - West", Sanierung und Modernisierung Bahnhofstr. 12, Trockenbauarbeiten; hier: Auftragsvergabe

 

Beschluss:

Der Stadtrat beschließt, den Auftrag für die Trockenbauarbeiten an den wirtschaftlichsten Bieter, die Fa. Acus-Tro e. K. in Marktleuten, zu vergeben.

 

 

4.   Städtebauförderung - "Stadtumbau - West", Sanierung und Modernisierung Bahnhofstr. 12, Außentüren und Fenster; hier: Auftragsvergabe

 

Beschluss:

Der Stadtrat beschließt, den Auftrag für die Außentüren und Fenster an den wirtschaftlichsten Bieter, die Fa. Distner in Wiesau, zu vergeben.

 

 

5.   Städtebauförderung - "Stadtumbau - West", Sanierung und Modernisierung Bahnhofstr. 12, Gerüstarbeiten; hier: Auftragsvergabe

 

Beschluss:

Der Auftrag für die Gerüstbauarbeiten für die Sanierung und Modernisierung des Anwesens Bahnhofstraße 12 wird an die Fa. Armin Stark Bedachungen, Waldsassen, vergeben.

 

 

6.   Städtebauförderung - "Stadtumbau - West", Sanierung und Modernisierung Bahnhofstr. 12, Dacharbeiten; hier: Auftragsvergabe

 

Beschluss:

Der Stadtrat beschließt, den Auftrag für die Dacharbeiten an den wirtschaftlichsten Bieter, die Fa. Schreiner Dachdeckerei GmbH in Kondrau, zu vergeben.

 

 

7.   Städtebauförderung - "Stadtumbau - West", Sanierung und Modernisierung Bahnhofstr. 12, Estricharbeiten; hier: Auftragsvergabe

 

Beschluss:

Der Stadtrat beschließt, den Auftrag für die Estricharbeiten an den wirtschaftlichsten Bieter, die Fa. Warkuß GmbH in Marktredwitz, zu vergeben.

 

 

8.   Stadt Mitterteich, Grundschule und Kinderhort, Gerüstbauarbeiten

 

Beschluss:

Wie bereits in der Stadtratssitzung am 03.07.2017 beschlossen, wird nach der Prüfung des Förderantrages und der Genehmigung des vorzeitigen Baubeginns, der Auftrag für die Gerüstbauarbeiten an den wirtschaftlichsten Bieter, die Firma Fa. Söll Gerüstbau GmbH, Trentiner Ring 7 in 86356 Neusäß, erteilt.

 

 

9.   Stadt Mitterteich, Grundschule und Kinderhort, Betonerhaltungsarbeiten

 

Beschluss:

Wie bereits in der Stadtratssitzung am 03.07.2017 beschlossen, wird nach der Prüfung des Förderantrages und der Genehmigung des vorzeitigen Baubeginns, der Auftrag für die Betonerhaltungsarbeiten an den wirtschaftlichsten Bieter, die Firma INTEC GmbH & Co. KG, NL Freiberg, in 09618 Brand-Erbisdorf, erteilt.

 

 

10. Kläranlage; Blockheizkraftwerk

 

Beschluss:

Die Fa. Glaser, Mehlmeisel erhält den Auftrag für den Austausch des defekten Motors des BHKW.

 

Die Entschwefelung wird mittels Zugabe von EisenIII-Chlorid durchgeführt.

 

 

11. Städtische Anwesen; hier: Sanierung der Innenbeleuchtung der städtischen Einrichtung für Sportaktivitäten (Eishalle)

 

Beschluss:

Der Stadtrat beschließt die Vergabe der Umrüstung der Innenbeleuchtung an den günstigsten Bieter, Fa. Hubmann nach dem ungeprüften Angebot. Vorausgesetzt er bleibt nach Prüfung und Wertung der Angebote günstigster Bieter.

 

 

 

 

Sitzung des Stadtrates am 11.09.2017

 

1.   Städtisches Kinderhaus, Unterhaltsreinigungsarbeien, Information über Auftragsvergabe durch Eilentscheidung

 

Beschluss:

Von den Ausführungen zum Abschluss des vor beschriebenen Unterhaltsreinigungsvertrages im Wege einer Eilentscheidung durch den 1. Bürgermeister Roland Grillmeier an den wirtschaftlichsten Bieter, die Fa. Arbeit & Lebenshilfe gGmbH, Mitterteich, wird Kenntnis genommen.

 

 

2.   Generalsanierung der Grundschule und Neubau Kinderhort, Nachtragsangebote

 

Beschluss:

Mit den vorgelegten 2 Nachträgen von der Fa. Bauer aus Erbendorf und dem Nachtrag der Fa. Franz aus Mitterteich besteht Einverständnis.

 

Von den Eilentscheidungen des 1. Bürgermeisters Roland Grillmeier wurde Kenntnis genommen.

 

 

3.   Grundschulsanierung und Kinderhort, Schadstoffkoordinator, Auftragsvergabe

 

Beschluss:

Der Auftrag für die Bestellung eines Schadstoffkoordinators wird an Herrn Bäumler, Baubiologie, aus Weiden, zum vorliegenden Angebot auf Stundenbasis und ungefähren Anzahl der erforderlichen Materialmessungen erteilt. Zusätzliche erforderliche Raumluftmessungen nach Abschluss der Schadstoffentsorgungsarbeiten in den einzelnen Baubereichen werden nach vorliegendem Angebot vergütet.

 

 

 

 

Der Stadtrat nahm davon Kenntnis.


 

Anwesend:

15

Dafür:

-

Dagegen:

-