Tagesordnungspunkt

TOP Ö 3: Auswahlverfahren im Breitbandförderprogramm

BezeichnungInhalt
Sitzung:01.02.2017   2017/GRPe/133 
Beschluss:beschlossen
DokumenttypBezeichnungAktionen

Beschluss:

Der Auftrag für den Breitbandausbau gemäß der Breitbandrichtlinie des Freistaates Bayern wird an die Telekom Deutschland GmbH bei einer Wirtschaftlichkeitslücke von 373.066 € vergeben. Die Verwaltung wird beauftragt die notwendigen Kooperationsverträge, vorbehaltlich der Zustimmung der Bundesnetzagentur und der Förderzusage durch die Regierung, zu schließen.


 

Anwesend:

13

Dafür:

13

Dagegen:

0